Männer verraten: „Diese peinlichen Dinge habe ich schon mit meinem Penis gemacht!“ – Nice-Magazin.de

Männer verraten: „Diese peinlichen Dinge habe ich schon mit meinem Penis gemacht!“

9 x Penisspaß

Männer verraten: „Diese peinlichen Dinge habe ich schon mit meinem Penis gemacht!“

9 x Penisspaß

Männer sind so lustig! (Denken sie jedenfalls!) Vor allem dann, wenn sie allein sind. Gerade dann wird nämlich der Penis ausgepackt und ausprobiert, was Mann damit so anstellen kann. Und was tun Männer dann so? Wir haben sie und das Internet gefragt und verraten es euch.

#9 Messen.
Die Penislänge ist und bleibt ein Dauerthema bei den Herren und ihrem liebsten Spielzeug. Und da sich die Größe mit der Zeit ändern könnte, messen sie ihn regelmäßig nach – nur für den Fall.

#8 Ziehen.
Mit der nachgemessenen Größe zufriedengeben tun sich übrigens wenige. Manche Herren ziehen ihren Penis bis zur Schmerzgrenze in die Länge.

#7 Irgendwo reinstecken.
Eigentlich ist ganz egal, worein. Aber: In so weniger Staubsaugeröffnungen, Saftflaschen, Zewa-Rollen und Co. er hineinpasst, umso besser, weil dicker.  Jeder vernünftige Mensch sagt ihnen zwar: „Ist gefährlich!“ – aber ausprobiert haben’s dann am Ende wohl doch die meisten. Und das bis ins hohe Alter beziehungsweise bis er stecken blieb und unter Peinlichkeiten befreit werden musste.

 

#6 Verbiegen.
Ein schlaffer Penis lässt sich wunderbar biegen, immer, überall und in alle Richtungen und Formen.

#5 Als Baseballschläger nutzen.
Und nicht nur verbiegen kann man ihn. Mann kann damit auch Dinge durch die Gegend schnipsen: Erdnüsse, Flips, Smarties…

#4 Hoden-Hotdog
Oder Mann baut sich ein Hotdog. Wie? Man nehme die Hoden, wickle sie um den Penis und fertig ist der Hoden-Hotdog.

#3 Möchtegern-Mädchen
Penis zwischen die Beine klemmen und grinsend sagen: „Guck mal, ich bin ein Mädchen!“ – wer kennt ihn nicht, diesen Klassiker der Männer-Spielerei?

Video-Empfehlung

#2 Helikopter-Tanz
Ein anderer Klassiker: der Helikopter. Dafür lässt Mann die Hüften kreisen und bewegt den Penis im Takt. Natürlich freihändig.

#1 Halten.
Müde und erschöpft vom Spielen wird der beste Freund einfach gehalten. Stundenlang. Im Auto, im Büro, auf der Couch. Der Mann und sein bester Freund – eine Liebe, die nie endet.

Alle Artikel von -
Anna ist freiberufliche Redakteurin, Journalistin und Autorin. Sie schreibt für NICE! über Lifestyle, Liebe und was sonst noch Spaß macht.