Sex nach der Geburt 🤰 – Nice-Magazin.de

Sex nach der Geburt 🤰

Die wichtigsten Fragen für euch!

Sex nach der Geburt, Nice, Nice-Magazin.de, Nice-Magazin

Sex nach der Geburt 🤰

Die wichtigsten Fragen für euch!

Irgendwann nach der Geburt kommt das Bedürfnis nach Sex wieder auf. Ist dabei etwas besonderes zu beachten? Wir klären die wichtigsten Fragen für euch!

Nach der Geburt ändert sich das Leben der Eltern komplett. Der Tagesablauf wird verändert, Prioritäten werden anders gesetzt und die Nächte werden selten durchgeschlafen. Das bedeutet auch eine große Umstellung für die Beziehung. Durch dieses Gefühlschaos ist es erstmal schwer in den ersten Wochen an Sex zu denken.

Sex nach der Geburt

Doch irgendwann rückt dieser Gedanke im Kopf wieder weiter nach Vorne und mit ihm einige Fragen:

Sex nach der Geburt, die wichtigsten Fragen:

  1. Ab wann dürfen wir wieder Sex haben?

  2. Die meisten Gynäkolog:innen raten mit dem Sex nach der Schwangerschaft vier bis sechs Wochen zu warten. Denn durch die Ablösung der Plazenta entsteht in der Gebärmutter quasi eine Wunde. Diese muss erstmal abheilen, denn während der Zeit der Abheilung ist das Infektionsrisiko sehr hoch.
  3. Wenn Paare jetzt absolut die Finger nicht voneinander lassen können sollte der Sex nach der Geburt auf jeden Fall mit Kondom vollzogen werden. Auch Schmerzen bei der neuen Mama sind nicht gerade selten. Es ist ganz wichtig, dass mit dem Sex nach der Geburt gewartet wird bis beide wirklich Lust verspüren, denn vor allem für die Frau kann es beim ersten Mal komisch sein
  4. Was hat sich im Körper geändert?

    Bei einer natürlichen Geburt wird das Baby durch die Vagina der Frau gepresst. Diese ist also kurz nach der Geburt weiter. Die Vagina ist allerdings ein Muskelschlauch zieht sich also auch wieder zusammen. Dadurch ist Sex nach der Geburt nicht sonderlich anders als davor. Zusätzlich sollte ein Rückbildungskurs besucht werden, um die Beckenbodenmuskulatur wieder zu kräftigen. Häufig sind die größten Probleme, aber im Kopf der Frau. Der Körper sieht nicht mehr aus wie früher. ‚Findet er mich denn jetzt noch attraktiv?‘ redet gerne mit eurem Partner über eure Sorgen. Mit Sicherheit kann er euch einige davon nehmen und ihr seid nachher deutlich entspannter.

Schwanger oder Periode?

Muss ich verhüten?

Es gibt viele Gerüchte, dass man während der Stillzeit oder bis zu einem Jahr nach der Geburt nicht schwanger werden kann. Das stimmt nicht! Man kann sofort nach der Geburt wieder schwanger werden. Daher sollte auf Verhütung geachtet werden. Dafür bietet sich entweder das Kondom oder die Mini-Pille, welche ohne Östrogene wirkt. Da Östrogen die Milchproduktion hemmen kann.

Der erste Sex nach der Geburt

Sex nach der Geburt

Der erste Sex nach der Geburt kann erstmal komisch sein. Er ist aber quasi auch so etwas wie ein Neuanfang. Lasst es also langsam angehen. Ihr habt sicherlich nicht vergessen, wie es vorher war, aber es hat sich etwas verändert. Also erkundet euch neu. Lasst euch auf Neues ein und vor allem überstürzt es nicht. Ihr habt alle Zeit der Welt. Vielleicht erkundet ihr eure Körper erstmal vorsichtig mit den Händen und geht dann vielleicht erst beim nächsten Mal etwas weiter.

Macht euch keinen Stress. Es wird euch wieder Spaß machen und ihr werdet es sicherlich auch sehr genießen können.

Video-Empfehlung

Nice-Magazin, Nice Logo, Nice, Steven Hofmeister
Alle Artikel von -